SHIMANO Motoren

Leistungsstark und top integriert

Shimano Steps Motoren sind leistungsstarke, leichte und leise Motoren mit optimaler Kraftübertragung und hohem Komfort. Neben Bosch Motoren setzen wir von der Tour de Suisse bei vielen unserer E-Bike Modellen auf diese Antriebe.

SHIMANO UND VELOS

Wie die Luft zum Atmen

Shimano gehört zum Radsport wie die Luft zum Atmen. Shimano entwickelt seit 1921 Mobilitätslösungen und ist ein zuverlässiger und qualitativ hochwertiger Produzent von Velokomponenten mit weltweiten Niederlassungen.

Die jahrzehntelange Erfahrung im Profisport und im Alltagseinsatz fliesst Jahr für Jahr in die ständigen Weiter- und Neuentwicklungen von Shimano ein.

Zu den jüngsten technischen Errungenschaften zählen die Shimano Steps E-Bike-Systeme. Sie waren nicht nur die ersten ihrer Art am Markt, sondern nutzen auch die Freilauftechnologie von Shimano.

Wie alle Shimano-Gruppen wurden die Shimano Steps-Komoneten so konzipiert und entwickelt, dass sie perfekt miteinander harmonieren und zusammenspielen.

SHIMANO Steps

Velo fahren mit geringem Energieaufwand

Shimano Steps steht für Shimano Total Electric Power System. Nach ausgiebiger Forschungs- und Entwicklungsarbeit. Gepaart mit jahrzehntelanger Erfahrung und Innovation hat Shimano 2014 das Steps System auf den Markt gebracht.

Heute gibt es 3 E-Bike-Systeme mit mehreren Motorenvarianten. E6100, E5000 und E6000 für City und Trekking, E8000 und E7000 für MTB und neu für die MTB-Modelle 2021 EP 8, sowie E-Rroad und Gravel.

SHIMANO STEPS

Motorenübersicht von Tour de Suisse Modellen

Shimano Steps hat für jeden Fahrstil die perfekte Lösung. Sei es Pendeln und Einkaufen in der Stadt, Natur geniessen auf erholsamen oder sportlichen Trekkingtouren, sowie Trails bezwingen auf dem E-MTB. Wählen Sie für sich, was am besten zu Ihnen passt. Wir, von Tour de Suisse, verbauen in unseren Shimano E-Bike Modellen 2021 die Motoren E6100 und EP8.

Als Option können Sie in unserem Konfigurator den E6100 Antrieb durch den EP8 ersetzen, oder einen 630 Wh Akku statt 504 Wh Akku wählen, was unserer Shimano Steps Modelle "Traveler" und "Traveler Urban" vergleichbar macht zu unseren "Broadway" Bosch Modellen. 

Motor: E-6100, Akku: 504Wh

traveler urban tour de suisse

Der E6100-Antrieb besitzt drei verschiedene Unterstützungsmodi: Eco, Normal und High. Das Design des E6100-Antriebs ist an Shimanos sportlichen E-MTB-Motor E8000-Motor angelehnt.

Der Motor wiegt ca. 2.8 Kilo und verfügt über eine Übersetzungsbandbreite von bis zu 263%. Als Standard verbauen wir den Akku Steps - BT-E8035 integriert mit 504 Wh. Das reicht bis zu 185 km pro Akkuladung im Eco-Modus. Und wem das noch nicht ausreicht, kann sich als Option für den neuen Akku mit 630 Wh entscheiden.

Wenn der Motor über 25 km/h nicht mehr unterstützt, fühlt der Velofahrer das Ausklingen kaum. Bei höheren Geschwindigkeiten spürt man nur minimalen Widerstand.

Das Display verfügt über 4 Anzeigeoptionen ganz nach Ihren Bedürfnissen. Diagnosen und individuelle Einstellungen können drahtlos mit der E-Tube App und einem Tablet oder Smartphone vorgenommen werden.

Der E6100 ist mit Gates Carbon Drive Riemen kompatibel, so dass Alltagsfahrer und Pendler eine wartungs- und geräuscharme Alternative zur Fahrradkette wählen können. Als Schaltsysteme sind sowohl Ketten- also auch Nabenschaltungen möglich, entweder in mechanischer oder elektronischer Di2-Ausführung. Natürlich perfekt aufeinander abgestimmt. In der Di2-Ausstattung schaltet das Fahrrad vor dem Anhalten automatisch in einen niedrigen Gang. Das ist vor allem in der Stadt mit Ampel Stop- und Go- Verkehr sehr komfortabel.

Weiterhin sind die Aufnahmepunkte zum Rahmen identisch, so dass der Rahmen je nach Bedürfnis auch mit dem neuen EP8 Antrieb gefahren werden kann. Die steife Verbindung zwischen Antrieb und Rahmen sorgt für eine effiziente Kraftübertragung.

(Quelle: Shimano Steps)

Motor: EP8, Akku: 630Wh, Display: SC-EM800

SHIMANO ep

Mehr Power für Sie. Die Stärken des neuen EP8 Motors:

  1. Mehr Power + Perfekte Dosierbarkeit = Keine Ausreden
    Reine Leistung (85 Nm) ohne die Kontrolle darüber, ergibt keinen Sinn. Daher bietet EP8 nahtlose und direkte Power und erlaubt dem Fahrer eine optimale Kontrolle und ein natürliches Fahrgefühl. Die richtige Power zur richtigen Zeit!
  2. Individuelles E-MTB Erlebnis
    Manchmal will man einfach nur schnell über die Piste heizen. An anderen Tagen steht einem der Sinn nach entspanntem Cruisen. Mit der E-TUBE PROJECT App lassen sich die Einstellungen des Systems an die Gegebenheiten der Tour anpassen, noch bevor Sie als Fahrer überhaupt den Helm aufsetzten.
    Die Unterstützungsmodi bieten zehn unterschiedliche Stufen mit verschiedenen Leistungsparametern, fünf Einstellungsmöglichkeiten für die Start-Unterstützung oder die Möglichkeit zur Festlegung des maximalen Drehmoments in optimaler Abstimmung mit dem eigenen Fahrstil und vier verschiedenen Modi (Walk, Eco, Trail und/oder Boost). Die Einstellungen lassen sich in zwei verschiedenen Profilen speichern. Wird das Bike unter der Woche für den Weg zur Arbeit und am Wochenende zum Trailriding verwendet, kann problemlos zwischen diesen Profilen umgeschaltet werden.
    Damit das Bike sofort einsetzbar ist, hat Shimano zwei Profile voreingestellt, die über das Display abrufbar sind. Sie eignen sich für unterschiedlichstes Gelände, von Singletrails und flowigen Forstwegen bis hin zu technisch anspruchsvollen, felsigen Gebirgspassagen.
  3. Einfacheres Pedalieren
    Shimanos Ziel ist es, dass jeder Fahrer vom Sattel aus die volle Kontrolle haben sollte.
    Dieser Glaubenssatz bedeutet in Kombination mit dem fahrerorientierten Designansatz, dass der interne Widerstand um weitere 36 % verringert wurde. Der verbesserte Kupplungsmechanismus ermöglicht ein unmittelbareres Fahrerlebnis und eine weichere Abschaltung, wenn der Fahrer bei einer Geschwindigkeit von über 25 km/h in die Pedale tritt. EP8 bietet weiches Pedalieren ohne Überraschungen.
  4. Leichter
    Mit einem Gewicht von 2,6 kg ist die EP8 Antriebseinheit 300 Gramm leichter als frühere Modelle.
  5. Höhere Akkukapazität
    Interne und externe Akkus sind mit einer Kapazität von 630 Wh erweitert worden. Nach 1.000 kompletten Ladezyklen besitzen die Akkus, die das EP8-System antreiben, immer noch 60% ihrer Maximalkapazität und ermöglichen dem Fahrer somit jede Menge Zeit auf dem Trail.

(Quelle: Shimano EP8)

Alle aktuellen E-Bike Modelle

Jetzt ansehen

E-Bikes von Tour de Suisse


E-Bikes konfigurieren

Velos von Tour de Suisse


Velos konfigurieren