PINION - TOUR DE SUISSE MODELLE 2021

Intuitive Pinion-Technologie für Schaltgetriebe

SPEED PINION TREKKING

Diamant, ab 3’999.–

Nicht mehr verfügbar
Einsatzgebiet:
Sitzposition:
Mögl. Schaltung:
Mögl. Antrieb:

SPEED PINION TREKKING

Trapez, ab 3’999.–

Einsatzgebiet:
Sitzposition:
Mögl. Schaltung:
Mögl. Antrieb:

SPEED PINION ROAD

Diamant, ab 3’599.–

Einsatzgebiet:
Sitzposition:
Mögl. Schaltung:
Mögl. Antrieb:

SPEED PINION ROAD

Trapez, ab 3’599.–

Einsatzgebiet:
Sitzposition:
Mögl. Schaltung:
Mögl. Antrieb:

ALLE VELO MODELLE 2021

Jetzt ansehen

Im Jahr 2013 verbaute die Tour de Suisse zum ersten Mal Getriebeschaltungen von Pinion in Velo-Modelle und bis heute sind wir begeistert von der intuitiven Pinion-Technologie für Schaltgetriebe, die das Prädikat „Made in Germany“ tragen.

Als leidenschaftliche Mountainbiker hatten Christoph Lermen und Michael Schmitz im Jahr 2008 eine Vision: eine Veloschaltung zu bauen, die das Herz eines Sportwagens in sich trägt. Sie konnten bereits erste Erfahrungen als Ingenieure in der Getriebeentwicklung bei Porsche sammeln, als sie 2010 eine gekapselte Getriebeschaltung entwickelt haben, die am Tretlager in den Fahrradrahmen integriert wurde. Ein Erfolgsmodell wurde geboren, das bis heute auf dem Market seinesgleichen sucht.

Pinion Getriebe werden bei den Tour de Suisse Velo-Modellen mit Gates Riemenantrieb verbaut. Mit dieser Kombination entsteht ein unvergleichlich leichtläufiges Fahrgefühl und eine robuste Langlebigkeit. Bei Pinion findet der gesamte Schaltvorgang im Inneren des Getriebes statt. Der Schwerpunkt ist tief, was sich positiv auf das Fahrverhalten auswirkt. Geschaltet wird mit einem Drehschalter, intuitiv und leichtgängig.